Um auch in Zukunft den steigenden Anforderungen an die Beratungspraxis gerecht werden zu können, legen wir auf die Ausbildung des Berufsnachwuchses sowie auf die Fort- und Weiterbildung unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr großen Wert.

Ausbildung

Seit vielen Jahren bilden wir in dem Ausbildungsberuf "Steuerfachangestellte(r)" aus, der mit der Pr√ľfung vor der Steuerberaterkammer abschlie√üt. Bisher konnten alle "unsere" Auszubildenden ihr Ausbildungsziel erfolgreich erreichen.

Neben den theoretischen Kenntnissen ist es f√ľr uns wichtig, ein praxisgerechtes Wissen auf allen Gebieten der Finanz- und Lohnbuchhaltung, des Rechnungswesens, des Steuerrechtes sowie der Jahresabschlusserstellung zu vermitteln. In internen Unterrichtseinheiten geben erfahrene Kollegen neben Theorie auch ihr Praxiswissen weiter. Hierzu stehen modern eingerichtete Schulungsr√§ume zur Verf√ľgung.

Bewerben können sich engagierte junge Schulabgänger mit einem guten Abschlusszeugnis (mindestens Fachoberschulreife). Ausgeprägte mathematische Fähigkeiten sowie gute Ausdrucksformen, idealerweise auch in einer Fremdsprache, sollten mitgebracht werden.

Einstellungstermin ist jeweils der 1. August eines Jahres. √úber die Besetzung der Ausbildungsstellen wird in der Regel bis zum Ende des Vorjahres entschieden. Bewerbungsunterlagen sollten bis November des Vorjahres eingereicht sein.

Fortbildung

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ist das Lernen nicht beendet. Ein sich ständig änderndes Steuer- und Wirtschaftsrecht erfordert die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung.

Wir fördern das Interesse unserer Mitarbeiter zur Weiterbildung. Bewährten Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen steht somit die Möglichkeit offen, sich zum / zur:
  • Bilanzbuchhalter/in oder
  • Steuerfachwirt/in weiterzubilden oder die
  • Ablegung der Berufsexamina
    • zum/zur Steuerberater/in oder
    • zum/zur Wirtschaftspr√ľfer/in anzustreben.
Praktika im Rahmen eines Studiums

Studenten und Studentinnen im Hauptstudium eines wirtschafts- oder rechtswissenschaftlichen Studiengangs stellen wir nach M√∂glichkeit gerne einen Praktikumsplatz zur Verf√ľgung.

Initiativbewerbung

Ob langjähriger Praktiker oder Assistent nach Abschluss des Studiums - gerne sehen wir Ihrer interessanten Initiativbewerbung entgegen.

Kontakt

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail an kanzlei@kreuztaler-treuhand.de

Informationen der Steuerberaterkammern in Nordrhein-Westfalen

Informationspflichten nach der DSGVO
Angaben zu unseren datenschutzrechtlichen Informationspflichten finden Sie hier.


Anforderungen und Aufgaben, Ausbildungsberufsbild, Verlauf der Ausbildung und Pr√ľfungen, Ausbildungsstellen, Aufstiegs- und Fortbildungsm√∂glichkeiten

www.stbk-nrw.de/ausbildung/start.htm#steuerfach

Anforderungen und Aufgaben, Fortbildungspr√ľfung, Zulassungsvoraussetzungen, Pr√ľfungsgebiete

www.stbk-nrw.de/ausbildung/start.htm#steuerfachwirt

Anforderungen und Aufgaben, Steuerberaterpr√ľfung

http://www.stbk-nrw.de/ausbildung/start.htm#steuerberater